The One People´s Public Trust: Eine Unterhaltung mit Trustee Heather Tucci-Jarraf

Gepostet am Aktualisiert am


The One People´s Public Trust:

Eine Unterhaltung mit Trustee Heather Tucci-Jarraf

toppt-logo-1776

Eine Unterhaltung mit Trustee Heather Tucci-Jarraf von The One People´s Public Trust

3. Januar 2013
von American Kabuki, Brian und D.

Brian von American Kabuki Boden-Crew und D. von Removing the Shackles diskutieren mit Heather Tucci-Jarraf, wie sie damit anfing, Bankenbetrug zu untersuchen. Die Ereignisse führten sie dazu, als Trustee bei der TOPPT eingeladen zu werden.

Um euch einen Überblick über das Konzept dieser Organisation zu geben, muss man verstehen, wie unsere gegenwärtige Realität manipuliert wurde.

Vor langer Zeit traf die Menschheit die Entscheidung, die Trennung von der Schöpfungs-Quelle in Erfahrung zu bringen. In Wirklichkeit ist eine Trennung unmöglich, doch die Schöpfer-Quelle erlaubte diese Illusion, denn es gibt viele Manifestationen der Quelle. Ein Vertrag wurde gemacht und die Seiten wurden in einem dualen Bewusstsein von den Teilnehmern gewählt. Ob das eine freiwillige Wahl war, oder ob die Menschheit dazu getrieben und ausgetrickst wurde durch die Einmischung von außen, das weiß ich nicht.

Die Entscheidung, in einem Zustand des dualen Bewusstseins Trennung zu erfahren, zog in diese Umwelt andere Wesen, die sich zuden niedrigeren Energien des negativen Bewusstseins hingezogen fühlten. Sie ernährten sich von negativen Energien. Die Invasion von Arten folgte. Diese Wesen errichteten eine Quantenanomalie in den ätherischen Reichen, welche die menschlichen Wesen, die den Planeten bewohnten, von der Quelle trennen würde, von ihrer Identität und ihrer Erinnerung an ihre Inkarnationen. Das schirmte die Menschen von den natürlichen Energieflüssen der Schöpfer-Quelle ab. Das erlaubte diesen Wesen, von dieser Energie, der Zeit und den Ressourcen der menschlichen Wesen, die hier verweilten und sich selbst von der Quelle abgeschirmt haben, zu schmarotzen. Diese Quantenanomalie verkürzte gewaltig die menschliche Lebenszeitspanne, was eine Kontrolle ermöglichte, da das Wissen mit dem Sterben der Menschen verloren ging. Über die Zeitalter überzeugten sie die Menschen davon, dass sie gesündigt hätten, dass die Quelle sie verlassen hätte, weil die Quelle sie nicht liebe. Dass sie aus der Gnade gefallen wären. Nichts war weiter von der Wahrheit entfernt.

Sie benutzten das natürliche Energienetz des Planeten, um ihre Kontrolle zu verstärken, indem sie sicherstellten, dass die dunkelsten und brutalsten Ereignisse an den Akupressurpunkten des planetaren Netzes stattfanden und eine negative Rückkopplungsschleife in das Ökosystem des Planeten erschufen. Das Energienetz der Erde sieht sehr ähnlich aus wie die Oberfläche eines Fußballs.

Regierungen wurden gebildet, und ein Wirtschaftssystem wurde aus dem Orionsystem importiert. Das haben sie vorher in anderen Welten getan. Es war ein wirtschaftliches Wettbewerbs-Casino-System, das einen unschuldigen Menschen gegen den anderen anstachelte. Das Spiel wurde vorgebracht und das Haus gewann immer. Das System belohnte reichlich jene, die das System begünstigten. Diese Wesen brauchten menschliche Mignons, und schnell ermächtigten sie die Soziopathischen und Mitleidslosen unter den Menschen, um als ihre Puppen für sie zu herrschen.

Sie errichteten ein Hierarchiesystem, eine Art von „-archie“, „-ism“, „-kratie“, eine nach der anderen. Sie wussten, dass um diese synthetische Realität der Knappheit aufrechterhalten, sie Wesen, die noch eine Bindung zu Quelle in ihren Herzen hatten,  immer polarisieren mussten. Weil, würden sie aufwachen, würde die Illusion verschwinden. Sie teilten die Menschheit durch Religionen auf, durch Ideologien und politische Fraktionen, um die Leute auf ihren Plätzen in dem System zu halten und sie so schwere Dienste für sie leisten zu lassen, so dass sie einfach nie die Zeit hatten um zu SEIN.

Keine Zeit zum Nachdenken, keine Zeit für Kontenplation, keine Zeit für Freude, nur brutales Kämpfen um nacktes Überleben, während die Mignons der Macht sich in Luxus und Bequemlichkeiten wälzten. Denn wenn die Menschen Zeit hätten, über die Struktur des Universums nachzudenken, würden sie bemerken, dass die Sterne sich der Entropie widersetzen und nur noch komplexer wachsen und dass die Natur selbst sich der Entropie widersetzt und freigiebig produziert aus dem Boden und Sonnenschein im Vergleich zu der Anstrengung  zu Pflanzen und dem ganzen Überfluss, den der Schöpfer für die Menschheit vorgesehen hat.

Die spirituellen Traditionen wurden verdreht, die Richter korrumpiert und das Bildungssystem wurde entworfen um Menschen zu lehren, dass das der natürliche Lauf des Lebens ist.

Was die Trustees erreichten war das Reverse Engineering [Reproduzieren anhand einer Analyse der Bestandteile oder der Struktur] des Finanzsystems, inbegriffen seiner endemischen Korruption. Sie haben herausgefunden, dass es jenseits dessen ist, dass es wiederhergestellt werden kann. Doch was tun? Die Mignons kontrollieren immer noch die Richter, die Polizei, die Banken, die Medien und das Bewusstsein der noch nicht aufgewachten Menschheit. Die überall in dem System innewohnende Korruption, alle Unternehmen, Transaktionen, Finanzgebäude, und Regierungen (weltweit!) wurden als registrierte Körperschaften in einem sehr gut dokumentierten System eingetragen, genannt UCC (Uniform Commercial Code). Alle Finanzamt-Kodes sind in der UCC registriert. Alle US Codes sind in der UCC registriert. Alle internationale Äquivalente sind in dem internationalem äquivalent von UCC dem UCCI registriert. Alles ist dort, registriert und dokumentiert. Die USA war eine Körperschaft, bis sie aufgelöst wurde und so belassen wie sie immer war, die Vereinigten Staaten von Amerika Trust. Es gab eines für Australien. Iran war auch eine Körperschaft. Das bedeutet, das ganze System der Selbst-Bestimmung durch die Bürger in ALLEN Staaten war und ist ein kompletter Betrug.

Was nicht bekannt war, die UCC und das Kommerzregister war selbst ein privates Unternehmen, beschlagnahmt und geführt durch Prinzipale, Agenten und Nutznießer des Sklavensystems, dieser privaten Körperschaften, bis einer der Leute es herausgefunden hatte. Durch eine Serie von Registrierungen, Schenkungen und Übertragungen ist das Eigentum wieder bei dem ursprünglichen Besitzer, der dafür bezahlte… und den Menschen dieses Planeten. Doch die Menschheit „wusste“ es nicht, dass sie beschenkt wurde, oder vielmehr dass es [das Eigentum] zu ihnen zurückgekommen ist und die Banker waren sicherlich nicht diejenigen, die es ihnen sagen würden. Im rechtlichen Sinne, damit eine Schenkung übertragen werden kann, muss jemand dieses Geschenk annehmen. Heather unterschrieb die Annahmepapiere und nahm und registrierte diese Schenkung bei der UCC für die Menschheit, damit ein immerwährender Trust für die Menschheit gehalten wird von The One People´s Public Trust, welcher selbst der Menschheit gehört.

The One People´s Public Trust  hatte gesetzliche Dokumente angefertigt und eingereicht, basierend auf dem Gesetz des Einen (The Law of One), Universalem Gesetz und dem UCC Gesetz, das tatsächlich feststellt, dass jeder Mensch eine Manifestation der Schöpfer-Quelle ist, und als solcher ist er ein Schöpfer und keiner künstlichen Hoheit oder körperschaftlichen Fiktion untergeordnet.

Die Unabhängigkeitserklärung
4. Juli 1776

Wenn es im Zuge der Menschheitsentwicklung für ein Volk notwendig wird, die politischen Bande zu lösen, die es mit einem anderen Volke verknüpft haben, und unter den Mächten der Erde den selbständigen und gleichberechtigten Rang einzunehmen, zu dem Naturrecht und göttliches Gesetz es berechtigen, so erfordert eine geziemende Rücksichtnahme auf die Meinung der Menschheit, daß es die Gründe darlegt, die es zu der Trennung veranlassen.

Folgende Wahrheiten erachten wir als selbstverständlich:

dass alle Menschen gleich geschaffen sind;

dass sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten ausgestattet sind;

dass dazu Leben, Freiheit und das Streben nach Glück gehören;

dass zur Sicherung dieser Rechte Regierungen unter den Menschen eingesetzt werden, die ihre rechtmäßige Macht aus der Zustimmung der Regierten herleiten;

dass, wann immer irgendeine Regierungsform sich als diesen Zielen abträglich erweist, es Recht des Volkes ist, sie zu ändern oder abzuschaffen und eine neue Regierung einzusetzen und diese auf solchen Grundsätzen aufzubauen und ihre Gewalten in der Form zu organisieren, wie es ihm zur Gewährleistung seiner Sicherheit und seines Glückes geboten zu sein scheint.

Gewiß gebietet die Weisheit, dass von alters her bestehende Regierungen nicht aus geringfügigen und vorübergehenden Anlässen geändert werden sollten; und demgemäß hat jede Erfahrung gezeigt, daß die Menschen eher geneigt sind, zu dulden, solange die Mißstände noch erträglich sind, als sich unter Beseitigung altgewohnter Formen Recht zu verschaffen.

Aber wenn eine lange Reihe von Mißbräuchen und Übergriffen, die stets das gleiche Ziel verfolgen, die Absicht erkennen läßt, sie absolutem Despotismus zu unterwerfen, so ist es ihr Recht und ihre Pflicht, eine solche Regierung zu beseitigen und neue Wächter für ihre künftige Sicherheit zu bestellen.

Bemerkung: Eine Übersetzung dieses Gesprächs folgt.

Part 1
Part 2
Part 3
Part 4
Part 5
Complete show (2 hr. 32 min., 35 MB)

Quelle: http://wirsindeins.org

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s