Verfassungsschutz

Achtung liebe Montagsdemonstranten

Gepostet am

ACHTUNG! Teilen!

Liebe Montagsdemonstranten, ihr müsst in den kommenden Tagen absolut wachsam bleiben! Der Verfassungsschutz versucht seit geraumer Zeit die Montagsdemos zu unterwandern und diese von innen heraus zum implodieren zu bringen. Erst vor wenigen Tagen haben engagierte Erfurter Bürger eine vom Verfassungsschutz gesteuerte Montagsdemo-Organisatonsgruppe aus der Stadt gejagt. Die vom Staatsschutz unterwanderte Gruppe um Richard H. (Demoanmelder), Andrea C., Michael C., René G. und Rafael B. beschäftigen für Technik- und Sicherheitsfragen sogar einen gewissen Nico L., der laut eigenen Aussagen, Kommunikationstechnik an die Thüringer Polizei sowie den Verfassungsschutz liefert und nach Anonymous-Recherchen über die höchste Sicherheitsstufe bei diesen Sicherheitsbehörden verfügt. Der für die Facebook-Auftritte zuständige Rafael B. nahm in diversen öffentlichen Stellungnahmen sogar die deutsche Medien Maffia in Schutz. Tenor: Voneinander Abschreiben und keine Zeit für eine ordentliche Recherche haben sei schon okay!

Unsere Erkenntnisse über die Aktivitäten des Verfassungsschutzes in Bezug auf die Montagsdemos decken sich mit einem Facebook-Beitrag von Ralf Schurig, engagiertes Mitglied der Berliner Hauptorga. Darin heißt es:

Phase 2 – sie bekämpfen dich: so ihr Lieben, wir sind weit gekommen und Phase 2 wurde eingeleitet. Der „Verfassungsschutz“ hat seine Privatarmee aktiviert. Um die Umstände zu verstehen muss man das Vorgehen des „Verfassungsschutzes“ verstehen, dass bei dem Entstehen neuer Bewegungen greift. Dafür hat sich der VS mehrere Armeen über Jahrzehnte aufgebaut, die über V-Leute gesteuert und in die gewünschte Richtung manipuliert werden. Das bekannteste Beispiel hierfür war der NSU-Skandal im vergangenen Jahr, der deutlich machte, dass mit solchen machiavellistischen Methoden gearbeitet wird. Nun überrascht es mich kaum, dass auch in der „Antifa“ entsprechend seit Jahren V-Leute aktiv sind und die fehlgeleiteten Schafe indoktriniert, scharf macht und auf Reizwörter hin trainiert blind los zu schlagen. Oft wird dies über den über Jahrzehnte indoktrinierten Deutschen-Selbsthass und die entsprechende Antisemitismus-Unterstellung gemacht, denn hier handeln die Menschen unbewusst, unreflektiert. Sie glauben das Richtige zu tun und sind doch nur gesteuerte Marionetten. Die besten VS-Mitarbeiter sind jene, die nicht wissen, dass sie VS-Mitarbeiter sind.

Den Rest des Beitrags lesen »