Zusammenbruch der Weltwirtschaft

Unsere andere Geschichte: Teil 8.2 – Das bevorstehende Ende der US Federal Reserve Bank

Gepostet am

peace

am 13.02.2013 von Udo Pelkowski

Körperliche Sklaverei benötigt Menschen, die Unterkunft und Nahrung benötigen. Wirtschaftliche Sklaverei benötigt nur Menschen, die sich selbst versorgen.

Viele Unternehmungen der Kabale, die Welt durch ihre ORDNUNG heraus aus dem CHAOS zu führen, welches sie für uns erschaffen wollten, liefen fehl. Sie hatten alles versucht, ihr Ziel globaler Dominanz zu erreichen.                           

Der Zusammenbruch der Weltwirtschaft und unseres Finanzsystems war nur ein Teil ihres Vorhabens der Durchsetzung aller möglichen Eventualitäten, welche es ihnen ermöglichen sollten, uns ihren Willen aufzuzwingen. Sie schufen immer neue PROBLEME für uns, auf die wir mit Panik REAGIEREN sollten, um dann ihre LÖSUNG des durch sie geschaffenen Problems zu akzeptieren. Das PROBLEM-REAKTION-LÖSUNS-PRINZIP. Wir sind in der Vergangenheit immer wieder darauf hereingefallen. Mit dem globalen Erwachen der Menschheit änderte sich die REAKTION der Menschen auf die PROBLEME, und wir sind nicht länger gewillt, uns ihrem Willen (LÖSUNG) zu unterwerfen. Deshalb versuchten sie alles, um unser Erwachen zu verhindern. Ich gehe in Zukunft genauer darauf ein.

Den Rest des Beitrags lesen »