Wissenschaft & Spiritualität

Stand des QEG Bau Marokko: Bau Tag 3 – Erstmals Resonanz Erreicht! (Video)

Gepostet am

Original Artikel von Justin – Source:  http://sitsshow.blogspot.com/2014/04/status-of-qeg-build-morocco-build-day-3.html 
deutsche Übersetzung: claudine

http://qeg.lu/index.php/12-artikel/17-marokko-hat-resonanz

 

QEG_Marokko

Heute morgen früh hat das QEG Team in Marokko erfolgreich Resonanz bekommen. Es können noch keine festen Daten zu Tage gebracht werden, aber wir hielten fünf 100 Watt Glühbirnen für mehrere Minuten am Leuchten.

Wir werden beginnen den QEG einzustimmen so, dass wir anfangen können die Ausgangsleistung zu erhöhen. Jamie war überrascht, dass keine grösseren Optimierungen nach dem ersten Zusammenbau notwendig waren.

Wir haben am Sonntag freigenommen und haben ausgeruht nachdem das Team fast den ganzen Tag am Samstag damit verbracht hat den QEG zusammen zu bauen. Nach dem Abendessen hat Jamie sich entschlossen die Vorbereitungsarbeiten zu erledigen um sie zu testen. [ „testing her out“, das Team benutzt die weibliche Form für den QEG. Anm. Ü.]

QEG_Marokko_James

Da war eine grosse Versammlung von Menschen, die sich in der kleinen Garage drängten während die Arbeit sich entwickelte. Es fühlte sich an, wie Warten vor dem Entbindungssaal, wenn Jamie verkünden würde dass wir zum Testen bereit seien, würden sich alle sammeln um zu schauen. Da waren soviele Tablets und Handys, die die Szene aufnahmen, so dass jene, die hinten in der Garage waren mehrere Perspektiven hatten zu schauen und aus der Nähe zu sehen.

QEG_Marokko_audience

Als wir endlich das erste Mal Resonanz hatten, begann der ganze Raum den Ton zu singen, den der QEG machte. Nachdem der QEG Resonanz erreichte wurden mehrere Orbs von Leuten aufgenommen, die Fotos machten und Hans war in der Lage einige erstaunliche Aufnahmen von Orbs auf Video aufzunehmen, welche so schnell wie möglich hochgeladen werden.

Hier ist ein kurzer Clip vom Aouchtam Team beim erstmaligen Erreichen der Resonanz, Job gut gemacht!

In der nächsten Woche werden wir beginnen die beste Konfiguration für den QEG zu testen mit dem Ziel eine maximale Ausgangsleistung auszuarbeiten zum Gebrauch für andere in ihrem eigenen QEG-Bau.

– Justin

D von Removing The Shackles hat ebenfalls über dieses Event berichtet:

Tag 2 vom Bau, mit einem ausgezeichneten Update über die Gemeinschaft in Aouchtam kann HERE gelesen werden [auf englisch]

Letzte Nacht – ungefähr gegen 0:22 Uhr –  wurde der QEG vor der gesamten Gemeinschaft angedreht und ich bin mir ziemlich sicher, dass der Jubel auf dem Mars zu hören war als der QEG Resonanz erreichte!!!! Brian hat ein kurzes Video über den zweiten Resonanztest auf seiner facebook Sseite gepostet, das du dir hier ansehen kannst:

https://www.facebook.com/photo.php?v=10202839216796293

Ich bin zur Küche gerannt, habe den Champagner aus dem Kühlschrank geschnappt und Jamie, Hope und Lisa haben die Korken knallen lasssen (keiner hat ein Auge verloren, obwohl Hope „knallte“ ihren „Ausser-Kontrolle“-Korken fast in einen unserer wunderbaren „Kameramänner“) und die Flaschen wurden herumgereicht und wir alle teilten einen Schluck, um die Aufregung des Tages zu feiern.

Heute wird ein Tag von Fein Abstimmung und ersetzen von einigen Teilen (vor allem muss ein Keilriemen durch einen von besserer Qualität ersetzt werden) und viele weitere Tests werden weitergehen.

Während der gesamten Bauzeit wurde jeder Schritt, jeder Prozess, jedes Stück vom QEG gefilmt und dokumentiert und Jamie hat viel Zeit mit Video Aufnahmen von Anweisungen und Erklärungen verbracht. Hope und Val haben auch mehrere Diskussionen über die Geschichte des QEG geleitet – von allerersten Anfang bis zu diesem Zeitpunkt – das Veröffentlichen der Pläne und ihre ganzen Abenteuer damit den QEG in die Öffentlichkeit zu bringen. All dies wurde gefilmt und es arbeiten mehrere erstaunliche Menschen daran alles zusammen in einem ganzen Film herauszugeben.

Zusammen mit dem Warten auf Sherrie‘s Ankunft aus den USA um die „Welle“ zu liefern, die wir hier nicht bekommen konnten und dem Warten darauf den Kern vom Zoll frei zu bekommen (das allein war ein grosses Abenteuer!), hatten wir einige unglaubliche Menschen die hier in Aouchtam auftauchten um beim Bau und Test Prozess des QEG zu helfen. Wir haben Ingenieure aus mindestens 5 verschiedenen Ländern, Bauer, Spezialisten usw… plus zwei liebevolle Herren aus England, die vor einigen Tagen ankamen mit einer profesionellen Videokamera UND Sehr High-Tech-Geräten zum Messen aller Aspekte der QEG Ausgangsleistung und „over unity“!!! Grundsätzlich, jede einzelne Sache die benötigt wurde, jeder einzelne Person, die eine Rolle zu spielen hatte … alle haben sich im genau dem richtigen Moment gezeigt!!! Manifestation von seiner besten Seite.

Wenn alle Daten gesammelt und getestet und gemessen sind, und alle Informationen zusammengestellt, und alle Lehr-Videos und Aufzeichnungen usw bearbeitet und zusammengefügt sind, dann wird alles auf einmal veröffentlicht werden. Bis dahin werden wir Updates über alles was hier geschieht posten und wir werden euch auf dem Laufenden halten … so gut wir dies mit beschränktem Internetzugang können, lol!!!!

Ich werde euch jetzt verlassen mit einigen Bildern und Notizen:

Ein paar letzte Anpassungen von Jamie

QEG_Marokko_James2

Der Moment der Vorfreude kurz vor dem Einschalten des QEG zum ersten Mal!

QEG_Marokko_audience_2

Weitere ausgezeichnete und tolle Fotos können HERE und HERE gefunden werden.

Mein letzter Hinweis für den Tag: Ihr könnt euch die Schwingung der Aufregung, die durch die Gemeinschaft befeuert wurde nicht vorstellen, höher und höher aufbauend.  Zuhause ist wo das Herz ist, sagen sie, und das ist mein Lieblings Zuhause überhaupt!

Quelle: http://wirsindeins.org

Advertisements

“Verbotene Wissenschaften” – Wie WIR dumm gehalten werden !

Gepostet am

Bitte verbreitet dieses Viedeo überall.

Ein sehr interessanter Vortrag von Prof. Dr. Ing. Konstantin Meyl.

Hier geht Prof. Dr. Ing. Meyl darauf ein wieviel Energie von unbekannten Kräften aufgewendet wird, damit die Universitäten SUCHEN. Sie werden für SUCHEN und nicht fürs FINDEN bezahlt!!!

Ab Min. 43 geht Prof. Meyl auf die offensichtliche Schädlichkeit des Mobilen Telefonnetzes ein.
Wissen das hier unterdrückt ist und ignoriert wird nehmen dagegen die Chinesen mit Freude auf. Ist das DAS was die sogenannte „BundesreGEIRung“ will?

Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meyl (Hochschule Furtwangen University) referierte am 23.11. auf der 9. AZK über das Thema Medienzensur in der Wissenschaft.

Meyl wurde 1984 an der Universität Stuttgart promoviert und wurde 1986 als Professor an die Fachhochschule Furtwangen berufen, die inzwischen in Hochschule Furtwangen umbenannt wurde. Dort ist er Dozent für Leistungselektronik sowie der Antriebs- und Steuerungstechnik.

Daneben wirbt Meyl für seine Überzeugung, dass die klassische Elektrodynamik auf der Grundlage der Maxwellschen Gleichungen unvollständig sei und durch eine Theorie ersetzt werden müsse, die er selbst begründet hat. Zentrale Begriffe darin sind „Potentialwirbel“, „Skalarwelle“ oder „Neutrinopower“ (auch in Bezug auf die Expansionstheorie der Erde). Er behauptet, damit eine einheitliche Feldtheorie entwickelt zu haben, aus der alle bekannten Wechselwirkungen ableitbar sind.

Die Hochschule Furtwangen hat sich von Meyls Ideen distanziert, darauf hingewiesen, dass sie „wissenschaftlich und methodisch nicht anerkannt, sondern in der Fachwelt äußerst umstritten sind“ und klargestellt, dass sie nicht Gegenstand seiner Tätigkeiten an der Fakultät sind. Weiterhin darf Meyl über seine Theorien keine Vorlesungen an der Hochschule halten. Kritiker Meyls sind der Mathematikprofessor Gerhard Bruhn, der GWUP-Mitglied ist, und Klaus Keck. Bruhn hat mathematische Fehler und Widersprüche aufgezeigt, die Meyl bei der Herleitung seiner Theorie unterlaufen sind. Außerhalb der Skeptikerbewegung hat sich Thomas Eibert für die Forschungsgemeinschaft Funk mit einigen Arbeiten Meyls auseinandergesetzt.

Das Institut für Gravitationsforschung der Göde-Wissenschaftsstiftung hat den von Meyl vertriebenen Experimentierbausatz untersucht und kam zu dem Ergebnis, dass sich alle Beobachtungen im Rahmen der klassischen Elektrodynamik durch Übertragung mit transversalen elektromagnetischen Wellen erklären ließen.

QEG – Freie Energie Generator – Erläuterungen

Gepostet am

Der Quantum Energy Generator kurz QEG ist ein echter funktionierender Generator der mehr Strom herausgibt als er zum Laufen benötigt. Der Overunity-Faktor liegt bei 1 zu 10 bis 1 zu 40. Das heißt bei 1 Kw Leistung für den Antriebsmotor produziert der QEG 10 bis 15 Kw Ausgabe. Die Pläne sind Open Source.

Erfunden hat es Nikola Tesla.

Der erste, der einen gebaut hat ist Timothy Thrapp von WITTS:
http://www.witts.ws/

Nachgebaut hat es James M. Robitaille von FTW
Hier kann man die Pläne herunterladen:
http://www.fixtheworldproject.net/home.html

The Quantum Energy Generator short QEG is a real functioning generator which gives out more power out there it need to run. The overunity factor is 1 to 10 and 1 to 40. That is, at 1 kW of power for the drive motor produces QEG 10-15 Kw output. The plans are open source.

The inventor is Nikola Tesla

The first, who has built one is Timothy Thrapp of WITTS-Ministries:
http://www.witts.ws/

Recreated it has James M. Robitaille of FTW
Here you can download the plans:
http://www.fixtheworldproject.net/home.html

QEG (Quantum Energy Generator) – Freie Energie für alle

Gepostet am Aktualisiert am

http://hopegirl2012.wordpress.com

Wie versprochen, hier die Open Source Dokumente für den Quantum Energie Generator. Das wurde von Menschen für die Menschen möglich gemacht. Es wurde der Welt frei gegeben.

CLICK HERE FOR QEG OPEN SOURCE DOCUMENTS

Ein üblicher, moderner Haushalt benötigt für seine Versorgung 15-10KW Strom.

Ein konventioneller Generator braucht 15 KW, um 10 KW Strom zu liefern.

Um diese 15 KW zu produzieren, sind wir auf Gas, Öl, Propan, Kohle oder andere Produkte angewiesen, deren Abgabe gemessen werden kann und so der Ölindustrie Profite verschafft.

 

Vor 130 Jahren erfand und patentierte Nikola Tesla einen Energiegenerator. Es handelt sich um eine Resonanzmaschine, die nur 1cropped-hope-pic KW Einspeisung benötigt, um 10 KW Ausgangsenergie zu liefern. Seine Patente befinden sich jetzt in der Public Domain.

Den Rest des Beitrags lesen »

Nikola Tesla – Akasha – Bewusstsein

Gepostet am Aktualisiert am

urknallAm Anfang war der Logos, der Urknall, oder das ursprüngliche Om. Die Theorie des Urknalls besagt, dass das physikalische Universum spiralförmig aus einem einzigen unvorstellbaren heißen und dichten Punkt entstanden ist. Dieser Punkt wird als Singularität bezeichnet und ist milliardenfach kleiner als ein Stecknadelkopf.

Es wurde angenommen dass die Schwerkraft, irgendwann, entweder die Ausdehnung des Universums verlangsamt, oder das Universum in einem großen Kollaps einengen würde. Allerdings zeigen die Bilder des Hubble Weltraum Teleskops, dass die Ausdehnung des Universums sich sogar zu beschleunigen scheint.

Bildschirmfoto 2013-07-31 um 22.56.07Um die fehlende Masse im Universum zu erklären, sagen Physiker dass das Universum nur zu 4% aus atomarer Materie besteht… oder dem was wir als normale Materie kennen. 23% des Universums ist dunkle Materie und 73% ist dunkle Energie, die wir zuvor für leeren Raum gehalten haben, aber es ist wie ein unsichtbares Nervensystem, dass das ganze Universum durchläuft und alle Dinge miteinander verbindet.

Die alten vedischen Lehrer lehrten die Nada Brahma: “Das Universum ist Schwingung“. Das schwingende Feld befindet sich an der Wurzel aller wahren geistlichen Erfahrungen und wissenschaftlichen Untersuchungen. Es ist das gleiche Energiefeld dass die heiligen Buddhas, Yogis, Mystiker, Priester, Schamanen und Seher beobachtet haben, als sie in ihr inneres Selbst blickten.

Den Rest des Beitrags lesen »